Aktuelles

Aktuelle Meldungen zum Begriff "Schüler"

21. Februar 2019 "Die Landesregierung hat bereits bei den Regionalisierungsmitteln beim Schienenverkehr und bei den Mitteln für den Straßenbau bewiesen, dass sie mit Bundesgeld nicht immer verantwortungsvoll umgeht. Dies darf sich bei der Digitalisierung der Bildung nicht wiederholen. Die Bundesmittel müssen zügig an die Schulen weitergegeben werden.", fordert unser Bildungspolitiker Martin Neumann.

2. Februar 2019 „In der Bildungspolitik schließt Rot-Rot erneut nur mit "ungenügend" ab. Es ist nicht zu erkennen, dass an den ernsthaften Problemen tatsächlich gearbeitet wird.", kritisiert Jeff Staudacher.

31. Januar 2019 Mit der kurzfristig vorgenommenen Neuregelung der Benotung im Fach Deutsch für die dritten und vierten Klassen bringt die Landesregierung einmal mehr Unruhe in das Schulsystem und spielt Lehrer gegen Schüler und Eltern aus. "Ein Stück aus dem Tollhaus.", findet FDP-Bildungspolitiker Jeff Staudacher.

12. Dezember 2018 "Wer Lehrer im Land halten und anwerben will, muss Schulen unabhängig ihrer Trägerschaft gut ausstatten. An dieser Aufgabe scheitert das SPD-geführte Bildungsministerium seit Jahrzehnten.“, kritisiert Prof. Martin Neumann.

11. Oktober 2018 „Wer missliebige Lehrerinnen und Lehrer öffentlich an den Pranger stellt, schädigt nicht nur prüf- und beweislos deren fachliches Ansehen. Er provoziert auch persönliche Übergriffe auf Pädagogen.", meint Jacqueline Krüger.

13. Februar 2018 „Das Land muss für seine Lehrer klar messbare und für alle Seiten nachvollziehbare Parameter festlegen, an denen sich Einstellung und Bezahlung orientieren.", fordert FDP-Generalsekretärin Jacqueline Krüger.