Pressemitteilung

Flexible Ladenöffnungszeiten in Pandemiezeiten

15. November 2020 - Pressemitteilung

Potsdam, 15. 11.2020

Die Landesvorsitzende der FDP Brandenburg LINDA TEUTEBERG MdB unterstützt die Brandenburger Industrie- und Handelskammern sowie die Verbraucherzentrale Brandenburg in ihrer Forderung nach einer Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten an den bevorstehenden Adventssonntagen:

„Die rot-schwarz-grüne Landesregierung sollte alle Möglichkeiten nutzen, den Brandenburger Händlern freizustellen, ob sie an den Adventssonntagen öffnen oder nicht. Flexiblere Ladenöffnungszeiten stärken nicht nur den lokalen Einzelhandel, sondern entzerren gerade in Pandemiezeiten die Käuferströme. Sinnvoll ist eine Freigabe der Öffnungszeiten daher nicht nur an den vier Adventssonntagen, sondern auch am ersten Sonntag im neuen Jahr. Bereits im ersten Lockdown bestand für Supermärkte die Möglichkeit, ihre Läden auch sonntags zu öffnen. Wir wollen und können keine Händler verpflichten, auch an Sonntagen zu öffnen. Wenn sich beispielsweise aber der Geschäftsinhaber selbst hinter den Verkaufstresen stellen möchte, sollte das nicht untersagt sein.“