Pressemitteilung

Minister Ludwig ist nicht länger tragbar

25. November 2016 - Pressemitteilung

Zur Affäre um Justizminister Ludwig erklärt der Landesvorsitzende der Freien Demokraten Axel Graf Bülow:

„Ein Minister, dessen Partei die soziale Gerechtigkeit als Mantra vor sich her trägt – und Unternehmer mit Argwohn betrachtet – sollte bemüht sein, die eigenen hehren Ansprüche zu erfüllen. Ein solcher Minister, der seinen Verpflichtungen als Arbeitgeber nicht nachkommt – und die Lohnzahlung an den Steuerzahler delegieren will – ist nicht länger tragbar. Er setzt die Reihe der Fehlschläge in der Besetzungshistorie dieser Rot-Roten Landesregierung in bewundernswerter Kontinuität fort. Da hilft auch keine halbherzige Entschuldigung.“