Pressemitteilung

Unsere Trauer ist unbeschreiblich

24. August 2016 - Pressemitteilung

Die Meldung über den Tod von Walter Scheel macht uns tief traurig. Gleichzeitig denken wir an den großen Mut, den dieser außergewöhnliche Staatsmann in Deutschland bewiesen hat. Als Begründer der sozialliberalen Koalition mit Willy Brandt öffnete Walter Scheel ein neues Kapitel für Deutschland. Ohne ihn hätte es die neue Ostpolitik und mehr gesellschaftliche Liberalität nie gegeben. Nicht ohne Grund war Walter Scheel viele Jahre lang einer der beliebtesten Politiker Deutschlands. Er war bekannt für seine Bürgernähe. Seinen Beinamen „Mister Bundesrepublik“ trug er zu Recht. Wir Freie Demokraten und die Bundesrepublik Deutschland haben Walter Scheel viel zu verdanken. Unsere Trauer ist nach dem viel zu frühen Tod von Guido Westewelle und dem Tod von Hans-Dietrich Genscher unbeschreiblich. In Gedanken sind wir heute bei seinen Angehörigen.