Landespartei

Die Freien Demokraten in Brandenburg

Die FDP ist, was ihre rund 58.000 Mitglieder daraus machen. Das kann man sich vorstellen wie ein großes Gespräch. Es werden Argumente ausgetauscht und Lösungen entworfen. Denn Politik ist, wenn Menschen zusammen kommen, um Probleme zu lösen.

Aber nicht jedes Thema beschäftigt alle Menschen gleich. Und nicht alle Lösungen passen überall. Deswegen organisieren sich die Freien Demokraten auch so, dass Lösungen dort erarbeitet werden, wo man am nächsten dran ist: Die Orts- oder Stadtverbände sind das Fundament. Hier findet Politik für das eigene Zuhause statt. Diese bilden zusammen mit anderen Orts- oder Stadtverbänden die Kreisverbände. Hier findet Politik für die Gemeinde, einen großen Stadtteil oder den Landkreis statt.

Alle zusammen bilden für ihr jeweiliges Bundesland den Landesverband. Hier findet Politik für das Bundesland statt. Alle Landesverbände gemeinsam bilden den Bundesverband. Hier wird Politik für Deutschland gemacht.