Suche

Leistungsgerechte Eingruppierung von Quereinsteigern nötig Die FDP Brandenburg wirft der Landesregierung vor, durch schlechte Personalplanung sowie mangelhafte Vorgaben für Profil und Eingruppierung angehender Lehrer den Lehrerberuf in der Mark systematisch in eine Zweiklassengesellschaft einzuteilen. „Das Bildungsministerium präsentiert sich für quereinsteigende Lehrer seit Jahren als schlechter Arbeitgeber.“, kritisiert FDP-Generalsekretärin Jacqueline Krüger. Dem seit fast drei Jahrzehnten […]

FDP-Landeschef kritisiert Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen  Der heute von CDU, SPD und CSU präsentierte Koalitionsvertrag bedeutet für das Land vier Jahre weitgehenden Stillstand. Hierzu der Vorsitzende der FDP Brandenburg, Axel Graf Bülow: „Was uns vorliegt, ist ein sehr teures Papier, das Mittelmaß beschreibt und die Reformmüdigkeit, in der sich auch diese neue Auflage der alten Regierung […]

Der energiepolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Prof. Dr.-Ing. Martin Neumann, hat den heute von CDU, CSU und SPD vorgestellten Koalitionsvertrag scharf kritisiert. Enttäuscht zeigte sich der Brandenburger Abgeordnete vor allem bei der Strukturentwicklung von Braunkohleregionen wie der Lausitz. „Von reinen Absichtserklärungen kann sich die Lausitz nichts kaufen. Stattdessen brauchen wir eine stärkere Forschungsförderung sowie mutigere Maßnahmen. […]

Mehr Akzeptanz durch bessere Prävention und Schadensregulierung  Die FDP-Bundestagsfraktion hat in der heutigen Plenarsitzung die Aufnahme des Wolfes als jagdbare Tierart in das Bundesjagdgesetz sowie in die FFH-Richtlinie gefordert. Ein richtiger Schritt, von dem auch das Land Brandenburg profitieren würde: „Die Wiederansiedlung des Wolfes war politisch erwünscht und wird erfolgreich praktiziert. Nun gilt es, einzelne […]

Der Bundestag hat heute über den Jahreswirtschaftsbericht 2018 diskutiert. Auch Brandenburg profitiert von der guten konjunkturellen Lage – auf dem Arbeitsmarkt und finanziell. FDP-Landeschef Axel Graf Bülow fordert von der Landesregierung, zukunftsweisende strukturelle Reformen im Land anzugehen, statt teure Vorwahlkampfgeschenke im Land zu verteilen: „Die gute Lage ökonomische und finanzielle Lage bietet seit Jahren die […]

FDP Brandenburg fordert Abschaffung des Kooperationsverbots von Bund und Ländern und mehr Autonomie für die Schulen Anlässlich der heute in Berlin präsentierten PISA-Zusatzstudie zum Verhältnis von Bildungserfolg und sozialer Herkunft fordert der stellvertretende Landesvorsitzende und bildungspolitische Sprecher der FDP Brandenburg, Prof. Martin Neumann, klare Strukturreformen im Bildungssektor: „Seit mehr als vier Jahrzehnten bekommt unser Land […]


Nächste Seite »