Hebammen sind Bindeglied zwischen Gesundheit und Familie | FDP Brandenburg
Pressemitteilung

Hebammen sind Bindeglied zwischen Gesundheit und Familie

5. Mai 2018 - Pressemitteilung

FDP Brandenburg zum Internationalen Tag der Hebammen

Anlässlich des Internationalen Tages der Hebammen am 5. Mai appelliert die Generalsekretärin der FDP Brandenburg, Jacqueline Krüger, an die Krankenkassen sowie Landes- und Bundespolitik, zügig bessere Bedingungen für die Beschäftigung von Hebammen zu ermöglichen. „Hebammen arbeiten an der Schnittstelle zwischen medizinischer Versorgung und Beratung für Familien rund um den Geburtsprozess und betreuen damit einen der sensibelsten Bereiche in unserer Gesellschaft. Dass sie ihre verantwortungsvolle und körperlich wie seelisch  herausfordernde Arbeit auch künftig ausüben können, hängt maßgeblich auch von einer stabilen wirtschaftlichen Grundlage ab.“, so die Liberale.

Sie erneuert die Forderung der FDP nach einer besseren Entlohnung der Tätigkeit sowie Maßnahmen zur Dämpfung der Berufshaftpflicht-Prämien. Die Forderungen der FDP Brandenburg zur Stärkung der Hebammen und Bekämpfung des Hebammenmangels finden sich im Beschluss „Wahlfreiheit für werdende Mütter – Hebammenversorgung sicherstellen“: http://www.fdp-brandenburg.de/wp-content/uploads/2018/03/Wahlfreiheit-für-werdende-Mütter-–-Hebammenversorgung-sicherstellen.pdf